Informationen zum Familienrecht
Kanzlei Nicola TreydeZur PersonAnfahrtKontaktImpressum / Datenschutz

Tipps für Frauen
Tipps für Männer
Trennung
Wann lebt man getrennt?
Wer legt den Trennungszeitpunkt fest?
Was bedeutet "Trennungsjahr"?
Wann ist ein Anwalt nötig?
Folgen der Trennung
Scheidung
Ehegattenunterhalt
Kindesunterhalt
Betreuungsunterhalt lediger Mütter
Gerichtsurteile
Was ist neu nach der Unterhaltsreform (1.1.2008)?
Sorgerecht / Sorgerechtsreform (Neu!)
Umgangsrecht
Versorgungsausgleich
Zugewinnausgleich
Gemeinsame Konten und Schulden
Ehewohnung
Ehevertrag / Scheidungsfolgenvereinbarung
Steuern (Beiträge von Steuerberater K. Treyde)


Wann lebt man getrennt?

Unter Trennung versteht man die Trennung "von Tisch und Bett", d.h. die vollständige Aufhebung der wirtschaftlichen und sexuellen Lebensgemeinschaft und die deutliche Erklärung an den Ehepartner, dass Sie mit ihm nicht weiter zusammenleben wollen.

Man lebt natürlich dann getrennt, wenn einer der Ehepartner aus der Ehewohnung ausgezogen ist. Man kann aber auch innerhalb einer Wohnung getrennt leben. Das setzt voraus, dass kein gemeinsamer Haushalt mehr geführt wird und zwischen den Ehepartnern keine persönliche Beziehung mehr besteht. Es muss also jeder für sich getrennt einkaufen, kochen, Wäsche waschen, etc.