Informationen zum Familienrecht
Kanzlei Nicola TreydeZur PersonAnfahrtKontaktImpressum

Neues Unterhaltsrecht seit dem 01.01.2008
Trennung
Scheidung
Unterhalt des Ehegatten
Kindesunterhalt
Betreuungsunterhalt lediger Mütter
Sorgerecht/ Elterliche Sorge
Umgangsrecht/ Besuchsrecht
Versorgungsausgleich
Zugewinnausgleich
Gemeinsame Konten und Schulden
Ehewohnung
Hausrat
Was ist Hausrat?
Wie wird der Hausrat aufgeteilt?
Bekomme ich eine Entschädigung dafür, dass ich dem anderen Ehegatten den kompletten Hausrat überlasse?
Wer darf das Auto behalten?
Was ist, wenn wir uns über die Verteilung des Hausrats nicht einigen können?
Ehevertrag / Scheidungsfolgenvereinbarung
Erbrecht
Steuern (Beiträge von Steuerberater K. Treyde)


Was ist, wenn wir uns über die Verteilung des Hausrats nicht einigen können?

Wenn Sie sich nicht einigen können, muss im Zweifel das Gericht entscheiden. Nach der Hausratsverordnung kann der Richter den Hausrat "gerecht und zweckmäßig" verteilen.

Der Richter kann den Hausrat für die Zeit der Trennung zunächst vorläufig und für die Zeit nach der Scheidung endgültig verteilen. Sie müssen einen diesbezüglichen Antrag bei Gericht stellen. Sie können den Antrag selbst bei der Rechtsantragsstelle des Gerichts stellen oder Sie beauftragen einen Anwalt damit. Der Anwalt kann Ihnen Auskunft und Tipps über das bestmögliche Vorgehen geben und Sie bei allen Problemen beraten.