Informationen zum Familienrecht
Kanzlei Nicola TreydeZur PersonAnfahrtKontaktImpressum / Datenschutz

Tipps für Frauen
Tipps für Männer
Trennung
Scheidung
Ehegattenunterhalt
Kindesunterhalt
Wann haben Kinder einen Unterhaltsanspruch?
Wer zahlt den Kindesunterhalt?
Wie hoch ist der Kindesunterhalt?
Düsseldorfer Tabelle
Was ist mit dem Kindergeld?
Was kann ich tun, wenn kein Unterhalt oder nur unregelmäßig gezahlt wird?
Betreuungsunterhalt lediger Mütter
Gerichtsurteile
Was ist neu nach der Unterhaltsreform (1.1.2008)?
Sorgerecht / Sorgerechtsreform (Neu!)
Umgangsrecht
Versorgungsausgleich
Zugewinnausgleich
Gemeinsame Konten und Schulden
Ehewohnung
Ehevertrag / Scheidungsfolgenvereinbarung
Steuern (Beiträge von Steuerberater K. Treyde)


Was ist mit dem Kindergeld?

Das Kindergeld wird immer an denjenigen gezahlt, bei dem die Kinder wohnen. So sieht es das Gesetz vor. Das Kindergeld steht aber grundsätzlich beiden Elternteilen zur Hälfte zu. Deshalb wird von dem Betrag der Düsseldorfer Tabelle immer das halbe Kindergeld abgezogen (derzeit 1/2 von EUR 190). Der zu zahlende Betrag kann direkt dem "Anhang: Tabelle Zahlbeträge" unter der Düsseldorfer Tabelle entnommen werden.