Informationen zum Familienrecht
Kanzlei Nicola TreydeZur PersonAnfahrtKontaktImpressum / Datenschutz

Tipps für Frauen
Tipps für Männer
Trennung
Wann lebt man getrennt?
Wer legt den Trennungszeitpunkt fest?
Was bedeutet "Trennungsjahr"?
Wann ist ein Anwalt nötig?
Folgen der Trennung
Bekomme ich Unterhalt?
Wie hoch ist der Kindesunterhalt?
Düsseldorfer Tabelle
Elterliche Sorge
Umgangsrecht/ Besuchsrecht
Wer darf die Ehewohnung behalten?
Wer behält die Möbel und das Auto (Hausrat)?
Was passiert mit gemeinsamen Schulden?
Was passiert mit gemeinsamen Konten?
Scheidung
Ehegattenunterhalt
Kindesunterhalt
Betreuungsunterhalt lediger Mütter
Gerichtsurteile
Was ist neu nach der Unterhaltsreform (1.1.2008)?
Sorgerecht / Sorgerechtsreform (Neu!)
Umgangsrecht
Versorgungsausgleich
Zugewinnausgleich
Gemeinsame Konten und Schulden
Ehewohnung
Ehevertrag / Scheidungsfolgenvereinbarung
Steuern (Beiträge von Steuerberater K. Treyde)


Wie hoch ist der Kindesunterhalt?

Die Höhe des Kindesunterhaltes richtet sich 1.) nach dem Alter des Kindes und 2.) nach dem Einkommen des Zahlungspflichtigen. Die Höhe des Unterhaltes kann man dann in der Düsseldorfer Tabelle ablesen.

Ein Kind, das studiert und nicht zu Hause wohnt, hat grundsätzlich einen Anspruch auf EURO 670,00. Wenn nur ein Elternteil berufstätig ist, dann muss dieser Elternteil diesen Betrag zahlen. Wenn beide Eltern arbeiten, dann müssen Sie Ihrem Einkommen entsprechend einen Teil dieses Betrages zahlen.